High School-Aufenthalte in Neuseeland, Australien, Kanada und Irland
High School-Aufenthaltein Neuseeland, Australien, Kanada und Irland

...und nach dem Abi? Gateway-Programm in Neuseeland!

Du möchtest nach dem Abitur ins Ausland, Dein Englisch verbessern und in eine andere Kultur eintauchen? Zurück zur Schule mit Fächern, die wirklich Spaß machen (ohne Mathe und Physik ;-) und dabei schon erste Praxiserfahrungen in einem Berufsfeld erlangen?

Dann ist unser Gateway-Programm in Neuseeland oder in Kanada genau das Richtige für Dich! Es bietet Dir durch seine Kombination aus High School und Freiwilligenengagement in der Praxis ausgesprochen viele Möglichkeiten, Neues auszuprobieren!

 

High School

An den neuseeländischen und kanadischen Schulen erwartet Dich eine unglaubliche Fächervielfalt. Teilweise stehen bis zu 30 Fächer auf dem Stundenplan. Angefangen von Betriebswirtschaftslehre und Marketing, über Tourismus, Ernährungswissenschaften, Theater und Grafik Design bis zu dem Lieblingsfach aller Schüler – Outdoor Education mit Exkursionen in die einmalige Natur. Dabei ist der Unterricht viel praxisorientierter als in Deutschland. Hier kannst Du in viele Berufsfelder, wie z.B. Gastronomie oder Tischlern, hineinschnuppern und vielleicht Deinen ganz eigenen und neuen Weg finden.

 

Berufspraktischer Teil

Um erste Arbeitserfahrungen zu sammeln, kannst Du Dich (musst Du aber nicht :)) am Nachmittag oder am Wochenende freiwillig bei ortsansässigen Einrichtungen engagieren. Die Kollegen von der High School sind Dir zum Teil behilflich, eine entsprechende Möglichkeit z.B. in Unternehmen aus dem sozialen Bereich (bspw. Grundschule, Arztpraxis, Krankenhaus), dem kaufmännischen Bereich (bspw. Verwaltung, Verlag, Einzelhandel), dem handwerklichen Bereich (bspw. Tischlerei, Metallbau, Bootsbau) oder dem touristischen Bereich (bspw. Gemeinde, Umweltorganisationen, Segelschule)zu finden. Die Freiwilligenarbeit zusammen mit dem High School Unterricht bietet Dir eine tolle Verbindung zwischen Theorie und Praxis! Einige Schüler:Innen genießen jedoch ausschließlich das Leben im Schulalltag, in der Familie, mit Freunden und beim Sport.

 

Gastfamilie

Du wohnst in einer neuseeländischen oder kanadischen Gastfamilie. Dadurch lernst Du die Einheimischen und ihre Lebensart hautnah kennen und bleibst nicht nur Gast „auf der Durchreise“. Die Menschen sind gut vernetzt und können Dir vielleicht sogar nach Deinem Aufenthalt bei Deiner "Work- und Travel-Planung" im Anschluss super behilflich sein!!

 

Wie melde ich mich an?

Das Anmeldeverfahren ist unkompliziert. Wir beraten Dich gerne in einem persönlichen Gespräch bei Euch zu Hause. Kontaktiere uns einfach über unser Kontaktformular.

 

Und danach?

Du bekommst von der Schule und auch vom Arbeitgeber einen Nachweis, nimmst einen Koffer voller Erfahrungen mit, hast Dein Englisch verbessert und bist damit top gewappnet für Dein Studium oder Deine Ausbildung.

 

Für Dich wichtig: Du kannst ohne Weiteres, ein Work & Traveller-Visum auch vor Ort beantragen, um noch eine Weile durch Neuseeland oder Kanada zu reisen (und natürlich auch ein bisschen arbeiten ;-)

 

BEISPIELSCHULEN GATEWAY-PRORAMM

 

VERNON SEC. SCHOOL

Vernon / Lake Okanagan, British Columbia - KANADA

Größere Schule mit breitem Fächer- und Freizeitangebot, sowie vielen Extraprogrammen, z.B. Mode, Fotografie, besonderes Golf-und Fußball-Programm, Psychologie, Wirtschaftsprogramm (Economics)

www.hvhs.school.nz 

 

Waimea College

Richmond, Südinsel

Landschaftlich schön gelegen in der Nähe vom Abel Tasman Park und dem Rainbow Valley. Stark in Outdoor Education (Camping, Kanutouren, Klettern u.v.m.), Nelson als sehr hübsche Kleinstadt, sehr sonnige Gegend, große Schule, viel Angebot

www.waimea.school.nz

 

LYnfield College

Auckland, Nordinsel

Akademisch anspruchsvolle Schule mit praxisorientiertem Unterricht. Stärken in den Bereichen Musik, Kunst, Design, Hotelwesen, Technik und Ernährungslehre. Toller Stadtteil von Auckland mit 1,8 Mio Einwohnern. Für jjunge Leute gibt´s Vieles zu entdecken

www.lynfield.school.nz

Die wichtigsten Fakten:

·         Aufenthaltsdauer mind. 1 Term (3 Monate)

·       Unterricht an einer kanadischen oder neuseeländischen High School Deiner Wahl

·       Freie Fächerwahl aus einem großen Unterrichtsangebot

·       Wenn Du willst: Freiwilligenarbeit in einem lokalen Unternehmen oder einer Institution

·       Unterbringung in einer Gastfamilie

Also: Ein Super-Sprungbrett für Work and Travel oder einfach ein perfekter Start vorm Studium              oder Ausbildung hier in Deutschland

 

 

Druckversion | Sitemap
Copyright by Bildungsberatung global