High School-Aufenthalte in Neuseeland, Australien, Kanada und Irland
High School-Aufenthaltein Neuseeland, Australien, Kanada und Irland

Warum wird Dich Irland begeistern?

Welcome to Ireland! 

 

Die grüne Insel Irland lockt mit ihrer einmaligen Natur jedes Jahr Besucher aus aller Welt an und du hast die einmalige Möglichkeit hier zu leben und zu lernen. Irland hat es geschafft aus der Tradition heraus ein modernes Schulsystem zu formen, das mit kleinen Klassen, akademischem Anspruch und optimaler Berufsvorbereitung überzeugt. Tauche ein in die vielfältige Kultur Irlands und erlebe ein spannendes High School Jahr mit uns dort – wir beraten dich gerne dazu!

 

 

Irland wird dich in seinen Bann ziehen.

 

 

1. Hervorragende Schulen in Irland

 

Die Schulen in Irland haben international einen ausgezeichneten Ruf und sind in Europa eine top Adresse zum Englischlernen. Die kleinen Klassegrößen von durchschnittlich 17 Schülern pro Lehrer tragen sicherlich dazu bei, dass nicht nur ein gezielter Unterricht stattfinden kann sondern auch unsere Austauschschüler sich dort schnell wohl fühlen. In den Ganztagschulen finden nachmittags sowohl Unterricht als auch Freizeitaktivitäten statt, eine perfekte Umgebung also um Lernen und Freundschaften unter einen Hut zu bringen.

Die Gesamtschulen in Irland werden jedem Lernertyp gerecht, im Transition Year zum Beispiel kannst du neben dem Unterricht auch Arbeitserfahrungen sammeln oder dich in den höheren Klassen auf das „Leaving Certificate“, das irische Abitur, vorbereiten.

In Irland besuchen etwa die Hälfte aller Schüler eine Privatschule, die meist den Ruf haben leistungsstärker zu sein, was sich aus dem sozioökonomischen Hintergrund der Schülerschaft erklären lässt. Auch reine Jungen- und Mädchenschulen sind hier sehr üblich, mal eine ganz neue Erfahrung als Austauschschüler.

Das Schuljahr beginnt hier immer Anfang September und geht bis Ende Mai - 9 Monate also voller interessanter Fächer, neuer Bekanntschaften und viel Zeit, um dein Englisch aufzubessern und natürlich Spaß zu haben!.

Hast Du einen bestimmten Wunsch? Sprich uns an!

Es gibt auch ein Summer Junior Camp in den Sommerferien 2016 in Dublin!

 

 

2. Schulfächer, die wirklich Spaß machen

 

In Irland kannst du je nach Klassenstufe 6- 8 Fächer pro Schuljahr belegen. Hier macht es einen Unterschied, ob du im Transition Year, dem 4. Jahr der weiterführenden Schule, eingestuft bist oder in den zwei Abschlussklassen sitzt. Im Transition Year findet neben dem Unterricht in den Kernfächern (Englisch und Mathematik) auch eine Berufsorientierung statt, die gerade für Schüler aus dem Ausland sehr interessant sein kann. In den beiden letzten Jahren vor dem Abschluss ist der Fokus wieder mehr aus Lernen gelegt, hier werden Fächer wie z. B. Betriebswirtschaft, Buchhaltung, Landwirtschaft, technisches Zeichnen und Ingenieurwissenschaft angeboten.

Probiere doch einmal Fächer aus, die du an deiner deutschen Schule nicht findest!! 

 

 

3. Die Freizeitaktivitäten

 

Neben dem Unterricht kannst du dich auch an deiner Schule in Irland vielfältig engagieren, sei es beim Sport, Musik, Theater, Musicals, Ausflügen oder andere Veranstaltungen. Wir empfehlen jedem Austauschschüler sich mindestens eine Freizeitbeschäftigung zu suchen, denn dort findet man die besten Freunde. Aber auch unsere Partnerorganisation vor Ort sorgt dafür, dass es nie langweilig wird. Jedes Jahr organisieren sie vielfältige Veranstaltungen, wie z.B. eine Halloween Kostüm Party, ein Karaoke Wettbewerb oder die Quiz Night mit Musik und gutem Essen und vieles mehr. Hier lernst du alle anderen Austauschschüler kennen und kannst ein weltweites Netzwerk aus Freunden aufbauen. 

 

 

4. Das Leben in einer irischen Gastfamilie oder im Internat

 

In Irland hast du die Wahl zwischen einem Leben in einer Gastfamilie oder der Unterbringung im Internat (nur bei Privatschulen möglich).

Das Leben in einer Gastfamilie hat den Vorteil, dass du die einmalige Chance hast, tief  in die irische Kultur einzutauchen und alle Höhen und Tiefen wie z.B. Feiertage, Geburtstage etc. mit deiner Gastfamilie zu erleben. Ein Einzelzimmer und alle Mahlzeiten sind selbstverständlich garantiert. Alle Gastfamilien werden sorgfältig von unserer Partnerorganisation ausgesucht und müssen sich an die Richtlinien des Bildungsministeriums halten.

Im Internat hast du die tolle Möglichkeit mit deinen Freunden zusammenzuwohnen und sowohl Unterricht als auch Freizeit und Sport optimal nutzen zu können. Die meisten Internate bieten Zwei- bis Sechsbettzimmer an und alle Mahlzeiten sind inklusive.

Auch ein Mix aus beiden Arten ist möglich, manche Internate haben die Schüler für 4 bis 5 Nächte in der Woche bei sich, den Rest der Woche und die Ferienverbringen sie bei ihren Familien. 

 

 

5. Die atemberaubende Landschaft

 

Irland wird nicht umsonst die grüne Insel genannt, dank des milden Winters und des frischen Sommers ist Irland das ganze Jahr über grün. Im Südwesten kann man sogar einzelne Palmen entdecken. Die zahlreichen Moore und Seen schaffen eine mystische Landschaft, die durchzogen ist von gut erhaltenen Schlössern und auch einigen Burgruinen, manchmal wirklich zum Gruseln. Die endlosen Weideflächen der Schafe im Kontrast zu den schroffen Klippen der Küsten sind einfach einmalig und locken jedes Jahr viele Touristen hier her.

 
 

6. Unbedingt sehenswert

 

Als Austauschschüler in Irland darfst du auf keinen Fall die Feierlichkeiten zum St. Patricks Day, der weltweit am 17. März jeden Jahres gefeiert wird, verpassen. Grüne Kleidung und das typische“ shamrock“ (dt. Kleeblatt) dürfen da natürlich nicht fehlen.

Auch ein Besuch der Hauptstadt Dublin steht für jeden Irland Besucher auf dem Programm, denn diese Stadt ist einfach bezaubernd. Schlendere über die Half Penny Bridge, schaue dir das Dublin Castle aus dem Jahre 1204 an und lass dich von der musikalisch, künstlerisch und international geprägten Stadt beeindrucken.

 

 

7. Gut zu wissen

 

Die irische Regierung hat in den letzen Jahren die Internationalisierung ihres Bildungssystems stark gefördert und dazu gehört auch, dass Austauschschüler hier herzlich willkommen sind und als Bereicherung des Schullebens gesehen werden.

Wir arbeiten in Irland mit unserer Partnerorgansiation ISI zusammen, die seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreich Austauschschüler an irischen Schulen platziert und in liebevollen Familien unterbringt. Für ISI ist es besonders wichtig auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Schüler einzugehen und die perfekte Schule für jeden einzelnen zu finden.

 

 

BECOME GLOBAL - DISCOVER THE WORLD

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright by Bildungsberatung global